BuyVIP – Eine Shopping-Community?

Über die Homepage TRND (the real network dialogue, eine Homepage, bei der man Produkte testen und mithilfe von Mund- propaganda bekannter machen kann) habe ich ja schon öfters Produkte getestet. Mein momentanes "Projekt" ist die Homepage www.buyvip.com. Die Homepage wirbt damit, dass sie durch das geschlossene Community-System ihren Mitgliedern exklusiv in Kampagnen ausgewählte Produkte zu sehr günstigen Preisen anbieten kann.
Jedoch gerade dieses Community-System machte mich von Anfang an stutzig. Jeder kennt noch die kleinen Briefchen, die in der Grundschule rumgingen.. wenn du diesen Brief nicht an 5 Leute schreibst, wirst du ewiges Unglück erfahren usw. usf. Gerade darauf, jedoch nicht im negativen Sinne basiert dieses System von BuyVIP: Für die erste Bestellung eines von mir geworbenen Kunden erhalte ich einen Einkaufsgutschein.
Auch muss ich sagen, sprachen mich die angebotenen Produkte bisher auch nicht wirklich an. Nicht nur, dass die angebotenen Produkte meist in sehr kleinen Mengen im Vergleich zur riesigen Community (ca.250.000) angeboten werden, die Preise sind auch nicht unbedingt für mich erschwinglich. Zwar mögen die Gucci-Sonnenbrillen nur noch die Hälfte als bei einem Händler kosten, jedoch sind mir 90-160€ für eine Sonnenbrille, die ich nur auf einem Bild sehe, immernoch definitiv zu viel.
Meinen abschließenden Bericht über die Homepage habe ich noch nicht geschrieben, jedoch spricht BuyVIP mich persönlich nicht so wirklich an und ich werde mich vermutlich nach Projektende auf TRND bei BuyVIP wieder löschen oder aber zumindest die automatisch versandten eMails, die bei jeder neuen Verkaufskampagne von BuyVIP verschickt werden, abstellen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,


%d Bloggern gefällt das: