Die Dezember-Katakomben und Wyvern-Weihnachtsfeier

Ich habe ein wirklich anstrengendes, aber sehr schönes Wochenende in Köln hinter mir.
Freitagabend stand die Dezember-Taverne (von der Twilight-Orga) an. Entgegen meinen bisherigen Erfahrungen mit dieser Taverne war eine ausgelassene gute Stimmung dort vor Ort. Die Taverne war für ihre Verhältnisse auch relativ voll. Es gab viel Interaktion innerhalb der verschiedenen Spielergruppen, einige wirklich gute Rollenspielmomente, einen wirklich warmen geheizten Innenraum, drei Goldmünzen, die mein Charakter erbeutete und eine Weihnachtsverlosung.
Für den Samstag stand dann die Weihnachtsfeier bei Wyvern (Veranstalter des Drachenfests) an, bei dem viele Drachenfestspieler, -spielleiter und -freunde anwesend waren. Ich verbrachte den gesamten Nachmittag und Abend bei dieser Feier und kann mich wirklich nicht beklagen. Es war eine einzigartige Stimmung und neben Tänzen, Kämpfen und Essen gab es auch mit den Anwesenden gute Unterhaltung. Trotz guten zehn Stunden, die ich dort am Samstag verbrachte, war ich traurig, als der Tag schon wieder vorbei war und es dann ab nach hause ging.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,


%d Bloggern gefällt das: