Weihnachten, was ist das überhaupt?

Das frage ich mich heute schon den ganzen Tag. Klar, das Fest der Besinnung und so, der ganze religiöse Kram. Doch scheint es in den Weihnachtstagen die Menschen eher in Furien als in friedliche Geschöpfe Gottes zu verwandeln.
Menschen hechten durch die Geschäfte, auf dem letzten Drücker noch auf der Suche nach Geschenken. Hacker und solche, die es werden wollen, schicken vermehrte Bots und Ähnliches durch den Cyberspace (siehe vermehrte DDos-Angriffe zur Weihnachtszeit). Heute musste ich in meiner Funktion als Moderator mehr User-Accounts temporär sperren und Spieler im Chat „zum Schweigen bringen“ (und dabei handelte es sich nicht nur um Diskussionen zum Thema Zauberverbot) als im ganzen bisherigen Monat Dezember. Es tauchten plötzlich Multis auf, die wahllos beleidigten (nur um gebannt zu werden? In solchen Accounts sehe ich tatsächlich keinen Sinn), flogen harsche Beleidigungen durch den Chat und fingen Spieler aus dem Nichts heraus mit Spam an.
Wie ich unter Beachtung des Adminforums sehe, drehten heute nicht nur die Spieler der Welt 6 so am Rad. Doch warum? Ist es Langeweile und sie wären immer so, wenn sie Zeit hätten? Oder ist es dieses komische Weihnachten?
Wie dem so sei.. dreht nicht mit am Rad, sondern genießt Weihnachten! Ich wünsche ein fröhliches Fest!

Advertisements

Schlagwörter: ,


%d Bloggern gefällt das: