Das Kissen aus dem Fanshop

Wieder einmal kündigte Sotrax etwas Neues für sein Spiel Freewar an. Diesmal jedoch anders als sonst, nicht in einem Thread nur über das Forum, sondern von Angesicht zu Angesicht demonstrierte er die Neuerung auf dem Freewar-Treffen. Wir standen in einem Halbkreis um ihn herum, blickten ihn an, während er ein wenig redete und dann, von PrinzessinKim ein Kissen gereicht, den neuen Freewar-Fanshop ankündigte.
Es handelte sich nicht um ein einfaches viereckiges Kissen, sondern das Kissen hatte den groben Umriss einer Figur. Das Kissen, in einem sehr hellen Braun gehalten, fast schon sandfarben besaß zwei Aufnäher: Einen auf dem Kopf, dort, wo ein Mund sein müsste und einen auf dem Bauch. Sotrax bat darum, aber bitte keine Kissen (mehr) von den Spielern seines Spieles geschenkt zu bekommen, denn er habe bereits so viele, gute sieben Stück nun von diesem neuen Modell, zu hause.
Der Fanshop wurde natürlich dann auch groß und breit im Forum angekündigt. Besonders das Kissen schien sehr gut bei den Spielern anzukommen, sodass verschiedene Leute bereitwillig Fotos der Kissen machten und im entsprechenden Thread veröffentlichten.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,


%d Bloggern gefällt das: