Die Uhr der Geschichte

In meinem Zimmer an einer Wand hängt eine Uhr, auf der ich, gerade morgens, immer die Zeit ablese. Nun aber waren die Batterien leer, die Uhr war stehen geblieben. Ich wendete mich also an meinen Vater, der zumeist die Batterien kaufte, aufbewahrte und mir daher dann zwei neue geben könnte. Doch eigenartigerweise kamen wir vom Thema Batterien auf das dritte Reich. Dass auch früher bereits Batterien aufgeladen worden wären, existiert hätten und extra entwickelt worden wären, gerade für den Zweiten Weltkrieg. Das Gespräch entwickelte sich recht eigenartig, sodass wir bald über die DDR sprachen und die Anwendung von Batterien dort. Letztendlich habe ich also keine Batterien für meine Uhr bekommen…

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,


%d Bloggern gefällt das: