Browsergame des Jahres 2008

Wieder einmal ist es soweit! Ja, Galaxy-News startet ein Jahr nach der letzten Preisvergabe zum ‚Browsergame des Jahres‘ die Aktion nun zum zweiten Mal. In verschiedenen Kategorien, beziehend auf beispielsweise Genre des Spiels, Größe, Grafik können sich wieder neuere und ältere Spiele untereinander messen. Hatte Galaxy-News letztes Jahr aufgrund eines undurchsichtigen Bewertungssystem der Jury harte Kritik seitens der User kassieren müssen, so verspricht es für dieses Jahr verbesserte Bewertungskriterien für die Jury (bestehend aus „internationalen Experten“), die ab dem 20. Januar an die Arbeit geht.
Ebenso kann auch dieses Jahr wieder ein sogenannter Publikumspreis erworben werden, bei dem es jedoch leider nur auf Klickanzahlen seitens der Spieler ankommt (wobei die Spiele letztes Jahr in die Kategorien „Groß“, „Mittel“ und „Klein“ unterteilt waren, sodass in begrenztem Maße von Fairness aufgrund der angemeldeten Userzahlen gesprochen werden konnte).
Ebenso wage ich zu bezweifeln, ob solche „Votes“ und „Wettbewerbe“ tatsächlich einzelne unbekanntere Spiele bekannter machen, Spieler neue Spiele wirklich ausprobieren und so ein wenig Useraustausch stattfindet. Denn meine Beobachtung vom letzten Jahr war lediglich, dass (ein Großteil der Spieler, d.h. ca. 98%) Spieler sich ausschließlich mit dem eigenen Browsergame identifiziert, versucht, dieses durch viele „Klicks“ auf die vorderen Ränge zu bringen, maßlos enttäuscht ist, wenn ein anderes Game gewonnen hat, dann nur das eigene mit dem anderen Game vergleicht und das andere möglichst schlecht darstellt. Ein wirkliches offenes Hereingucken in andere Spiele ist leider unter diesem Konkurenzgedanken nicht möglich.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

3 Antworten to “Browsergame des Jahres 2008”

  1. teodin Says:

    Pssst: Das BG des Jahres 2008 wird gewählt, nicht 2009 ;) Ich glaube das liegt daran, dass vor allem in 2008 neu vorgestellte Spiele beurteilt werden.

  2. tanine Says:

    Hups, da habe ich wohl die Quelle nicht ordentlich gelesen. *rot wird und sich mit einem Plopp in ein Logikwölkchen auflöst*

  3. teodin Says:

    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung, Wölkchen ;)

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: