Browsergame des Jahres 2008 – Nachtrag

Auch wenn seitens Gamesdynamite sowie Galaxy News keine genaueren Infos zur Wahl zum Browsergame des Jahres 2008 herausgegeben wurden, so kursieren doch die Gerüchte, dass lediglich Browsergames von der Jury bewertet werden, die erst im letzten Jahr erschienen sind („So wie es im Text steht, werden wohl alle Spiele, die seit 2008 auf dem Markt sind, teilnehmen.„). Dies würde für das Spiel Freewar wie auch andere ältere Spiele bedeuten, dass sie lediglich eine Chance auf den Publikumsaward haben, nicht jedoch auf den tatsächlichen Titel. Ich bin gespannt, wie es nun letztendlich wirklich ablaufen wird. Denn leider findet man niergendwo tatsächliche Infos außer den Ankündigungen auf den beiden Seiten.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

2 Antworten to “Browsergame des Jahres 2008 – Nachtrag”

  1. Browsergames Fan Says:

    Sollten die Games wirklich durch eine Jury bewertet werden, dann starten wir eben ein neues Voting, bei dem die User zuerst die Spiele für die Wahl vorstellen und später dann aus diesen Voten können.
    Wäre ja machbar.

  2. tanine Says:

    Jop, eine Verknüpfung zwischen User-Meinung und Jury-Meinung in einer fairen Art und Weise wäre wünschenswert. Nachdem Gamesdynamite letztes Jahr viel Kritik einstecken musste, nachdem die User-Meinung nur begrenzt in die Gesamtwertung einfloß, haben sie es dieses Jahr vollkommen getrennt. Meiner Meinung nach auch keine richtige Lösung.

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: