Das Browsergame des Jahres 2008

Seit dem 21. Januar ist offiziell, welche Spiele alles zur Wahl des ‚Browsergames des Jahres 2008‘ nominiert wurden. So ist es dieses Jahr anscheinend wirklich so, dass nur tatsächlich erst 2008 erschienene Browsergames von der Jury bewertet und so gewinnen könnten. Auch wurde der Puplikumspreis nun vollends von der Jurywertung abgetrennt und technisch verfeinert. So sind Massenabstimmungen für ein Spiel durch Bots und IP-Changer nun erschwert durch die Maßnahme, dass pro Spieler nur eine Stimme für ein Spiel abgegeben werden darf und diese durch eine eMail-Adresse verifiziert werden muss.
Ich sehe diese Wahl mittlerweile recht skeptisch, da so zum eigentlichen Titel ältere Spieler keinerlei Chance mehr haben. Den Puplikumspreis dürfte sich dann ein Spiel, das besonders viele aktive Spieler hat und besonders aufdringlich seine Spieler zum Voten drängt, gewinnen. Ebenso fällt durch die neue Homepage der Faktor weg, dass man Kommentare zu Spielen abgeben (sicher gab es da Probleme, doch ist eine kleine Moderation doch auch nicht die Welt?) und lesen kann wie auch der direkte Vergleich und Voteverlauf mit anderen Spielen.
Mag die Wahl nun noch so fair sein, so geht sie nun nicht mehr auf die Spieler/User/Menschen ein und dürfte für diese in Kürze wieder uninteressant werden.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,


%d Bloggern gefällt das: