Nachwirkungen des Freewar-Treffens

So wie jedes Treffen hatte auch dieses einige Nachwirkungen, die teils schon auftraten, teils noch auftreten werden. Die offensichtlichsten und für die Spieler am interessantesten dürften die aus dem Treffen heraus resultierenden Änderungen und Neuerungen Sotrax‘ sein. Sotrax nutzt die Treffen, um neben der Atmosphäre der Treffen und neuen netten Bekanntschaften auch einige Wünsche und Kritikpunkte der Spieler mitzubekommen und aus erster Hand zu erfahren. So wurde dem Wunsch nach mehr Schokolade bereits am Montag entsprochen und der Goldwürfel eingebaut. Ebenso behob Sotrax einen schon seit längerer Zeit bestehenden Bug (der den Stab der Gruppenheilung tangiert), der Teil einer Liste ist, die Sotrax am Samstagabend gegen ein Uhr morgens in die Hand gedrückt bekam. Die Liste enthält keine besonderen Wünsche der Spieler, die wirklich diskutiert werden müssten (PvP, Auftragshaus oder Ähnliches), sondern lediglich Dinge, die als reine Bugs bzw. fehlende Features zu betrachten sind (fehlende Itembeschreibung beim Haus der Geschenke, sei nur als Beispiel genannt). Seiner Aussage zu folge wird er die meisten Punkte dieser Liste tatsächlich abarbeiten und umsetzen, jedoch ist durchaus mit ein wenig Wartezeit zu rechnen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,


%d Bloggern gefällt das: