Und wieder ein 1-Artikel-Blog | 200 Artikel

Und wieder wurde ein Blog eröffnet, tatsächlich schon ein erster Beitrag geschrieben und der Blog dann doch nicht weitergeführt. Besonders nenneswert finde ich diesen Blog aus zwei Gründen und diese haben schämenswerter Weise nichts mit dem Inhalt zu tun: Zum ersten kenne ich den Autor, denn er ist in Freewar ein Clanmitglied von mir. Und zum anderen poste ich hiermit meinen zweihundertsten Blogeintrag. Ein Blogeintrag also, dass es durchaus möglich ist, mehr als nur einen Eintrag hinzubekommen und durchaus erfolgreich (nunja, man definiere erfolgreich, aber dies ist der Blog für mich persönlich auf alle Fälle) in die Bloggercommunity eingestiegen bin. Vor gut einem Jahr ging es los und tatsächlich existiert der Blog immernoch, ich bin sogar teils etwas aktiver geworden, was das Bloggen angeht.
Ich finde es immer wieder schade, alte inaktive Blogs zu finden, die durchaus interessante Themen anschnitten. Denn so wie es eine breite Masse an Blogs mit aktiven Bloggern gibt, so interessiert mich logischerweise nicht alles davon. Daher ist es immer wieder schade, wenn ein Blog in der Versenkung verschwindet, der Themen anschneidet, die nicht alltäglich diskutiert, gebloggt und verlinkt werden.
Wer sich nun also überlegt, einen Blog zu starten, sollte sich von vorneherein über Themengebiete, Umfang und Ziele im Klaren sein. Denn so wie ich durch mein eigenes kleines Projekt um diesen Blog („Projekt 1“) anfing, meinen Blog zu strukturieren, so schaffen es gerade kleine Blogs nicht, sich zu etablieren, da die Autoren selbst nicht wussten, was sie überhaupt wollten bzw. bezweckten. Ich möchte an dieser Stelle keine dreitausendsiebenhundertvierundvierzigste Anleitung zum richtigen Blogstart geben, denn dazu gibt es mehr als genug und wer sich ein wenig bemüht, findet über eine Suchmaschine schnell gute Hilfen. An dieser Stelle danke ich nur kurz sämtlichen treuen und kurzzeitigen Lesern, Bloggern und wünsche all jenen, die eventuell auch solch einen Blog starten wollen, alles Gute.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Und wieder ein 1-Artikel-Blog | 200 Artikel”

  1. Paramantus Says:

    Tja, dann mal herzlichen Glückwunsch zum 200sten… ;-)

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: